Als 100% Tochter der Stadtwerke Osnabrück AG sind wir für den Betrieb und die Bewirtschaftung der örtlichen Netze und Anlagen zur Ver- und Entsorgung mit Elektrizität, Gas Wasser, Beleuchtung, Telekommunikation, Nah- und Fernwärme und Entwässerung einschließlich aller zugehörigen Aufgaben und Dienstleistungen zuständig. Unsere Mitarbeiter sichern unseren Erfolg im Wettbewerb.

Für unsere Organisationseinheit „Assetmanagement“ suchen wir zum 01.07.2020 für mindestens drei Monate einen engagierten und qualifizierten

Bachelorand / Masterand - technisches Risikomanagement (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung eines spartenübergreifenden Konzepts zum technischen Risikomanagement
  • Identifizierung der zu betrachtenden technischen Infrastruktur der Ver- und Entsorgung im Rahmen des Risikomanagements
  • Erstellung einer technischen Risikomanagementmatrix zur einheitlichen Risikoanalyse und -bewertung der technischen Infrastruktur
  • Abstimmung des Schadensausmaßes und der Eintrittswahrscheinlichkeit
  • Aufstellung einer Risikobewertung und Definition von Risikoklassen zur Priorisierung und Ableitung von Handlungsbedarf
  • Dokumentation der erarbeiteten Risikobewertung zur weiteren Verwendung im Unternehmen
 

Ihr Profil:

  • Sie studieren in einem Bachelor- oder Masterstudiengang Ver- und Entsorgungstechnik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Vorteilhaft sind erste Erfahrungen (Praktika, Ausbildung, etc.) in einem Unternehmen im Bereich der Ver- und Entsorgung 
  • Sie verfügen über ein analytisches Denkvermögen, interessieren sich für Technik und mögen den Umgang mit Zahlen
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Team
  • Sie haben einen sicheren Umgang mit MS Office insbesondere Excel und Power Point 

 

Wir bieten:
Ein herausforderndes, anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet sowie die Förderung Ihrer persönlichen Weiterentwicklung. Überdies haben Sie die Möglichkeit, im Anschluss an Ihrer Praxisphase mit uns zusammen Ihre Abschlussarbeit anzufertigen.
 

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich über unser Jobportal! Für Rückfragen steht Ihnen Jessica Borgmann (Tel.: 0541 2002 2545) gerne zur Verfügung.
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!