Als 100% Tochter der Stadtwerke Osnabrück AG sind wir für den Betrieb und die Bewirtschaftung der örtlichen Netze und Anlagen zur Ver- und Entsorgung mit Elektrizität, Gas Wasser, Beleuchtung, Telekommunikation, Nah- und Fernwärme und Entwässerung einschließlich aller zugehörigen Aufgaben und Dienstleistungen zuständig.
Unsere Mitarbeiter sichern unseren Erfolg im Wettbewerb.
 
Für unsere Organisationseinheit „Netzwirtschaft“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte, motivierte und qualifizierte
 

Fachkraft für Lieferantenwechsel, Marktkommunikation und Messstellenbetrieb (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Kunden- und Lieferantenwechselprozessen in den Bereichen Strom und Gas nach den gesetzlichen Vorgaben der Durchführung und Abwicklung von MSB-Systemverträgen
  • Monitoring der vorhandenen EDV-Systeme und des elektronischen Datenaustausches
  • Bearbeitung von Clearing-Fällen und Rechnungskorrekturen
  • Datenpflege und Dokumentation in EDV-Systemen (u.a. SAP und B3P)
  • Durchführung von Wechselprozessen im Messwesen (WiM)
  • Vorbereitung und Durchführung von Messstellenbetriebsentgeltabrechnungen
  • Beratung von und Korrespondenz mit Kunden, Lieferanten und anderen Fachabteilungen
  • Sicherstellung der Einhaltung der Fristen gemäß den Geschäftsprozessen zur Kundenbelieferung mit Elektrizität (GPKE) und den Geschäftsprozessen des Lieferantenwechsels für den Bereich Gas (GeLiGas)
  • Erstellung von Berichten und Auswertungen
  • Durchführung von Projekten und Sonderaufgaben
 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Kenntnisse im Bereich der GPKE und GeLiGas
  • Erfahrung im Netzvertrieb und in der Energiewirtschaft
  • Kenntnisse im Bereich des elektronischen Datenaustausches von Vorteil
  • Fundierte MS-Office und SAP R/3 IS-U Kenntnisse
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, wirtschaftliches Denken und Handeln, Lösungs- und Zielorientierung, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
 

Wir bieten:

Wir bieten spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem herausfordernden und vielseitigen Aufgabengebiet mit interessanten beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten und flexiblen Arbeitszeiten. Die Vergütung richtet sich nach der mitgebrachten Qualifikation sowie den beruflichen Erfahrungen erfolgt gemäß Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V).


Sind Sie interessiert?

Dann bewerben Sie sich unter Angaben Ihrer Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist über unser Jobportal! Für Rückfragen steht Ihnen Alena Aringsmann (Tel.: 0541 2002 2549) gerne zur Verfügung.
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!