Als 100% Tochter der Stadtwerke Osnabrück AG sind wir für den Betrieb und die Bewirtschaftung der örtlichen Netze und Anlagen zur Ver- und Entsorgung mit Elektrizität, Gas Wasser, Beleuchtung, Telekommunikation, Nah- und Fernwärme und Entwässerung einschließlich aller zugehörigen Aufgaben und Dienstleistungen zuständig.
Unsere Mitarbeiter sichern unseren Erfolg im Wettbewerb.
 
Für unsere Organisationseinheit „Projektsteuerung Versorgungsnetze“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten, motivierten und qualifizierten

Mitarbeiter Projektsteuerung Versorgungsnetze (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Projektsteuerung von spartenübergreifenden Baumaßnahmen der Strom-, Gas-, Wasser- und Wärmeversorgung sowie im Telekommunikationsbereich
  • Dokumentation, Disposition und Koordination der Transporte von Materialien für die Verlegung von Strom- und Telekommunikationskabeln
  • Koordination der Verlegung von Versorgungsleitungen unter Berücksichtigung der gültigen Vorschriften und Regelwerke inkl. Qualitätssicherung (Stichproben)
  • Verhandlung mit Dienstleistern z. B. über Abrechnungsumfang, Nachtragsforderungen mit Wahrnehmung der Unternehmerinteressen
  • Erstellung von Messurkunden und Gutschriften zur Abrechnung externer Dienstleistungen
  • Durchführung von Stellungnahmen zu Vorgängen inkl. Dokumentation (z. B. Beschwerdemanagement)
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst auf Anforderung
 

Ihr Profil:

  • Fachausbildung im Bauhandwerk und Weiterbildung zum Tiefbautechniker sowie spartenübergreifende Zusatzqualifikationen
  • Alternativ: Meister Elektrotechnik bzw. Meister Gas/Wasser-Installationstechnik mit Zusatzqualifikationen im  Tiefbau
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Sachkundenachweis ZTV-RSA
  • Umfangreiche IT-Kenntnisse in den Programmen GIS, PBS, SAP, MS-Office
  • Fundierte Kenntnisse in den Versorgungssparten im Versorgungsnetz der SWO
  • Führerschein Klasse B
  • Einsatzfreude, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
 

Wir bieten:

Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) und richtet sich nach der mitgebrachten Qualifikation und den beruflichen Erfahrungen.


Sind Sie interessiert?

Dann bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist über unser Jobportal! Für Rückfragen steht Ihnen Anna Rolfes (Tel.: 0541 2002 2531) gerne zur Verfügung.
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!