Als 100% Tochter der Stadtwerke Osnabrück AG sind wir für den Betrieb und die Bewirtschaftung der örtlichen Netze und Anlagen zur Ver- und Entsorgung mit Elektrizität, Gas Wasser, Beleuchtung, Telekommunikation, Nah- und Fernwärme und Entwässerung einschließlich aller zugehörigen Aufgaben und Dienstleistungen zuständig. Unsere Mitarbeiter sichern unseren Erfolg im Wettbewerb.

Für unsere Organisationseinheit „Asset- und Regulierungsmanagement“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und qualifizierten

Bachelorand / Masterand Übertragungstechnologie (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Betrachtung der Digitalisierung und der damit einhergehenden Vernetzung (Stichtwort Smart Grids oder „IoT“) im Bereich Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) bei der SWO Netz
  • Erarbeitung der Anforderungen an die IT- und Kommunikationssysteme für Kritischen Infrastrukturen (Verfügbarkeit, Ausfallsicherheit und Langlebigkeit)
  • Analyse unterschiedlicher Übertragungstechnologien [Funk (LTE, 450 MHz, LoRa etc.) oder Kabel (PLC, DSL oder FTTX)]
  • Vergleich und Bewertung der unterschiedlichen Übertragungstechnologien
  • Ausarbeitung eines strategischen Konzepts für die zukünftigen Einsatzzwecke
 

Ihr Profil:

  • Sie studieren Informationstechnologie, Wirtschaftsinformatik, Energietechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder einen vergleichbaren Studiengang vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Nachrichtentechnik oder Informatik
  • Vorteilhaft sind erste Erfahrungen (Praktika, Ausbildung, etc.) in einem Unternehmen im Bereich Energiewirtschaft
  • Sie verfügen über eine proaktive, selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Team in einem spannenden Umfeld
  • Sie haben einen sicheren Umgang mit MS Office

 

Wir bieten:
Ein herausforderndes, anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet sowie die Förderung Ihrer persönlichen Weiterentwicklung. Überdies stellen wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns zusammen Ihre Abschlussarbeit in einem spannenden Umfeld anzufertigen.
 

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich über unser Jobportal! Für Rückfragen steht Ihnen Jessica Borgmann (Tel.: 0541 2002 2545) gerne zur Verfügung.
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!