Als 100% Tochter der Stadtwerke Osnabrück AG sind wir für den Betrieb und die Bewirtschaftung der örtlichen Netze und Anlagen zur Ver- und Entsorgung mit Elektrizität, Gas Wasser, Beleuchtung, Telekommunikation, Nah- und Fernwärme und Entwässerung einschließlich aller zugehörigen Aufgaben und Dienstleistungen zuständig.
Unsere Mitarbeiter sichern unseren Erfolg im Wettbewerb.
 
Für unsere Organisationseinheit „Instandhaltung, Bauprozesse und Projekte“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten, motivierten und qualifizierten

Leiter L3 Instandhaltung und Bauprozesse (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Führen der unterstellten Mitarbeiter
  • Sicherstellung der Instandhaltung für Mechanik, Elektro-, Automatisierungs-, und Kommunikationstechnik
  • Abstimmung von Maßnahmen der Instandhaltung mit Bau- und Investitionsmaßnahmen („Bauen im Betrieb“)
  • Organisatorische und fachliche Zusammenführung und Weiterentwicklung der OE Instandhaltung
  • Sicherstellung der Arbeitssicherheit auf Basis der Gesetzgebung (DGUV-1 1, einschließlich der PSA und eingesetzter Arbeitsmittel und Werkzeuge, Unterweisungen und Schulungen, Gefährdungsbeurteilungen) als Teil der Übernahme der Unternehmerverantwortung
  • Weiterführung bzw. Einführung von DV-gestützter Instandhaltung unter Nutzung von SAP PM 2.0 als führende Softwarelösung für Instandhaltungsaufträge
  • Erstellen von Leistungsbeschreibungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung der Wirtschafts- und Mittelfristplanung durch die technisch-kaufmännische Steuerung
  • Sicherstellung der Projektabwicklung gem. AHO u. HOAI und Übergabe an Instandhaltung und Prozessführung
 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Versorgungstechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik o.ä., oder Nachweis entsprechender Erfahrung, Fähigkeiten und Kenntnissen
  • Mehr als fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich in Anlagenbau oder Instandhaltung in der Wasserversorgung bzw. Abwasserbehandlung in verantwortlicher Position
  • Langjährige aktuelle Führungserfahrung
  • Fundierte Erfahrungen in Bau und Instandhaltung großtechnischer Anlagen, u.a. Inbetriebnahme bei laufendem Betrieb
  • Erfahrung in Prozessen zur Organisationsveränderung insbesondere im „Veränderungsprozess“
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Soziale Kompetenzen
  • Verhandlungssicheres Auftreten
  • Bereichsübergreifendes und unternehmerisches Denken

  

Wir bieten:

Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) und richtet sich nach der mitgebrachten Qualifikation und den beruflichen Erfahrungen.
 

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich unter Angaben Ihrer Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist über unser Jobportal! Für Rückfragen steht Ihnen Anna Rolfes (Tel.: 0541 2002 2531) gerne zur Verfügung.
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!